Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Schmuck machen mit Steinperlen

Steinperlen sind Perlen aus natürlichen Material in alle Sorten und Größen. Diese werden auch Naturstein Perlen genannt. Dann gibt es die Edelsteine, meine persönlichen Favoriten in der Schmuckperlen-Welt. Es gibt so viele Sorten und Farben. Sogar innerhalb einer Edelsteinart gibt es große Unterschiede und verschiedene Qualitäten. In Prinzip ist es so: die schön durchsichtigen Edelsteine in helle Farben sind meist am wertvollsten. Besonders Steine wie Diamant, Smaragd und Saphir. Diese Steine gibt es nämlich auch in undurchsichtigen Varianten. Die finde ich persönlich genau so schön. Bestimmte Edelsteinperlen gibt es nur in eine Farbe, wie Lapislazuli oder Bergkristall. Manche Edelsteine gibt es in verschiedene, natürliche Farben, wie Turmalin und Fluorit.



steinperlen
Steinperlen sind außergewöhnlich, wegen ihrer besonderen mentalen Energie die sie ausstrahlen. Es ist eine subtile Energie die Ihrem Schmuckstück einen Mehrwert gibt. Es kann den Träger unterstützen und z.B. Ruhe oder Balance bringen.
Alle Edelsteine haben im Prinzip eine erdende Energie. Sie können eine Verbindung zur Erde herstellen. In dieser modernen Zeit, wo mentale Energie regiert, bringt das Balance in den Alltag.

Steinperlen und Natursteine

In der Kategorie Edelsteine habe ich auch Perlen wie Lava und Perlmutt eingeteilt, aus praktischen Gründen. Das sind natürliche keine richtigen Edelsteine, aber ich finde die gehören dazu. Es sind beides natürliche nicht künstlich hergestellte Perlen und die lassen sich auch sehr gut mit sonstigen Steinen kombinieren.

Ich liebe es mit Edelsteinperlen zu arbeiten und Schmuckstücke zu machen. Jedes Mal sind die Perlen ein bisschen anders, das inspiriert für neue Ideen und ich habe immer wieder was neues.
Versuchen Sie es auch mal! Fädeln Sie die Steinperlen mal mit Metallperlen auf. Glasperlen oder Swarovski Kristall lassen sich auch hervorragend kombinieren. Es wird Ihnen bestimmt gefallen!

steinperlen

Teilen:

Edelsteinperlen für eine tolle Splitterkette

Bei Steinperlenwelt haben wir momentan schöne gemischte Splitterperlen im Sortiment. Es sind langen Ketten von 90 cm, mit verschiedenen Edelsteinperlen, Perlmutt und einige Katzenaugen Glasperlen. Schön bunt gemischt. Genau das Richtige um tolle Schmuckstücke zu basteln.



Weil diese Perlen so unregelmäßig sind, braucht man etwas gleichmäßiges zum strukturieren dazu. Es bringt Ordnung ins Chaos. Die kleinen Quetschperlen zwischen den Splitterperlen sind da perfekt. Sie sind auch kostengünstig und verfeinern die Komposition. Durch die Quetschperlen kommt jede einzelne Splitterperle besser zur Geltung. Ein Armband in dieser Kombination ist auch ein schönes Projekt. Im Bild sind goldfarbene Quetschperlen verarbeitet.

edelstenen splitkralen2

Man kann die Splitterperlen auch anders verteilen, dann sind sie wie Mosaik Steinchen. Sie machen Ihre eigene Verteilung, z.B. auf Farbe.  Jede Kette hat reichlich rote, blaue und weiß/transparente Perlen und die können Sie zusammen auffädeln. Zwischen durch werden Rörchen und kleine Kugeln aufgefädelt. Damit haben wir wieder Struktur drin. Jede andere Verteilung ist auch möglich!

splitterperlen edelsteine

Kette mit edelsteinperlen

Im Endeffekt habe ich diese Kette damit gemacht. Die Splitterperlen sind in gemischten Farben aufgefädelt, mit 2 Sorten kleine Kugel und 1 Rörchen. Die Gruppe Perlen in der Mitte ist die Größste, das fand ich schön. Aber das ist natürlich reine Geschmacksache.

splitterkette edelsteinperlen
Die Kette ist dann mit Gliederketten vollendet worden. Sie messen dazu erst das gefädeltes Stück aus. In diesem Beispiel war das 26 cm. Ich wollte eine Kette von 46 bis 50 cm machen.
Also habe ich dann ein Stück Gliederkette von 13 cm und ein Stück von 15 cm abgeschnitten. Am kurzen Stück machen Sie den Verschluss fest. Dann gibt es das längere Stück an die andere Seite. Dass zweite Stück kann dann auch als Verlängerungskette benutzt werden.
Mit den Rörchen und Kugelperlen wird die Komposition irgendwie edler. So passt die Kette bestimmt zu vielen verschiedenene Anlässen.

Teilen: