Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Swarovski Kristall Ohrringe basteln

Die Firma Swarovski produziert schon seit 1895 hochwertig geschliffenes Kristallglas. Es ist ein hochwertiges Bleikristall, dass seit Anfang des vorigen Jahrhunderts nach Geheimrezept gefertigt wird.
Die Qualität des Materials zeichnet sich durch eine hohe Strapazierfähigkeit aus. Es zerkratzt und verfärbt nicht und bleibt besonders lange schön. Dadurch behält das Kristall auch über die Jahre immer seinen klaren, sauberen Glanz.


 

Swarovski Ohrringe 
Swarovski Ohrringe
Swarovski Ohrringe blau 



Wenn Sie bei Swarovski nur an Oma’s kleinen, glitzernden Figuren denken, tun sie dem Kristall unrecht. Swarovski macht wunderschöne Kristallperlen in vielen ganz verschiedenen Farben. Dadurch können Sie immer eine passende Farbe zu Ihrem Outfit finden. Die Kristallperlen lassen sich auch hervorragend mit Edelsteinen kombinieren. Die Farbe Crystal AB (Kristall mit mehrfarbiger Beschichtung) ist ganz populär. Diese Farbe passt auch besonders gut zu Ohrringen. Es gibt Ihre Ohren Glitzer und Glamour. Bei jeder Bewegung ihres Kopfes funkelt und glitzert es. Mit den Baroque Swarovski Anhänger sind Ohrringe ganz schnell fertig. Nur eine Öse machen und am Ohrhaken einhängen.
Swarovski Wachsperlen-Ohrringe

Swarovski macht auch Kristall Wachsperlen. Auch diese sind viel gleichmäßiger und kratzfester als normale Glas Wachsperlen. Sie haben eine richtig lange Lebensdauer. Die Wachsperlen gibt es in verschiedene Weißtönen, von hell weiß bis beige. Deswegen sind diese Wachsperlen ausgezeichnet für Brautschmuck, denn es gibt immer die richtige Weißfarbe, passend zum Brautkleid.

 

Für Ohrringe sind die Swarovski Tropf Wachsperlen besonders gut geeignet. Da brauchen Sie nur noch eine kleine Perle oder Distanzen hinzu zufügen und schon sind Ihre Ohrringe perfekt! Die Technik für Swarovski Ohrringe herstellen ist gleich der Basistechnik Ohrringe machen. Diese finden Sie in unserem Basteltipp 4.

Swarovski Ohrringe

Teilen: