Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Armband mit Gliederkette und Veloursband

Heute möchte ich Ihnen meine neuesten Kreationen vorstellen. Ich habe mir gedacht, dass Velourband mit einer Gliederkette kombiniert doch ganz frische und schick aussehen könnte. Das Beste daran: es ist kinderleicht zu basteln.
Diese farbenfrohen Armbänder lassen sich auch super mit einander  kombinieren und in unterschiedlichen Varianten tragen. Das bringt Abwechslung und es wird nie langweilig. Also irgendwie genau mein Ding.



armband ketting-veter2

Bei Steinperlenwelt ist dieses Armband auch in verschiedene Farben als Bastelset verfügbar. Für alle die selber kombinieren wollen habe ich eine kleine Materialliste zusammengestellt:

– 25 cm Gliederkette
– 30 cm Veloursband
– 2 Biegeringe
– 2 Endstücke
– 1 Verschluss
– Anhängerchen nach Wahl

armband machen

Bastelanleitung

Wie gesagt, es ist ganz einfach zu machen. Sie weben eigentlich das Band nur durch die großen Ringe. Oben und Unten im Wechsel.   Sorgen Sie dafür, dass die Gliederkette wirklich flach liegt, also nicht gedreht ist. Die kleinen Ringe sollen schön flach auf dem Band  liegen. Wenn das nicht der Fall ist, müssen Sie die Kette ein bisschen drehen.

selber armband machen

Im Endeffekt wickeln Sie das Velourband um die flachliegende Kette. Passen Sie auch auf, dass das Band nicht verdreht.  Auch wenn sich sowas am Ende noch leicht korrigieren lässt. Es sieht so verdreht nicht schön aus.

Das Armband hat die richtige Länge wenn die Endstücke ganz eng um ihr Handgelenk passen. Das übrige Stück der Kette schneiden Sie ab. Das Veloursband aber noch nicht!

Jetzt die Endfertigung. Es ist wichtig, dass die Kette nicht verschoben wird.  Dazu schieben Sie das Veloursband noch einmal durch die letzte Glieder zurück.  Dann schneiden Sie das letzte Stück vom Veloursband ab. Es werden nur 5mm Band für das Endstück benötigt.

armband basteln 4

Das Endstückchen ist sehr klein. Da muss man ein bisschen fummeln. Ein Tröpfchen Sekundenkleber, dann gut mit der Flachzange zu kneifen (etwa 30 Sekunden festhalten) und dann die Seiten vom Endstück zu kneifen. Lesen Sie den Basteltipp für Endstücke.

armband basteln 5



Zum Schluss knicken Sie die Öse des Endstückes leicht um, damit ist der Biegering besser gesichert. Sie befestigen dann die Ösen und den Verschluss.
Ich habe ein Anhängerchen hinzugefügt. Das ist natürlich optional.  Der Vorteil der Variante mit Anhängerchen ist: man kann den Verschluss einfacher am Handgelenk befestigen. Die Endöse hängt dann nämlich niedriger und lässt sich besser greifen.

Mit dieser Technik können Sie natürlich auch super ein doppeltes Armband machen!

bastelanleitung armband machen

Teilen:

Armbänder aus elastischem Draht

Also, Bastelspaß mit Elastik! Ich habe in der letzten Woche mehrere Armbänder gebastelt. Alle auf Elastikdraht gefädelt. Meistens fädele ich auf Schmuckdraht, aber Elastik ist so praktisch und bequem. Nur auffädeln, verknoten und fertig! Das Einzige was Sie brauchen ist ein Stickerei-Schere und Sekundenkleber.

armbaender elastisch band3



Bei Steinperlenwelt verkaufen wir „Vigor“ als Sekundenkleber. Eine andere Sorte reicht natürlich auch aus. Passen Sie aber auf, die normalen Sekundenkleber trocknen meistens zu einer weißen Masse aus. Also wenn Sie da ein bisschen kleckern, dann ist das recht schnell zu sehen.

amethyst armband elastiek4

Tip elastisch Draht verarbeiten

Hier mein Tipp wie das Kleben des elastischen Drahtes gelingt: Ich habe immer eine spezielle Art die Enden zu verkleben. Das Beste ist, den Draht richtig stramm zu ziehen. Dann haben Sie auch Platz um einen kleine Tropfen Kleber auf die Enden fallen zu lassen.
Ich mache das mit vier Fingern der linken Hand. Dann habe ich meine rechte Hand zum Kleben frei. Es sieht nicht elegant aus, aber das Wichtigste ist, es klappt!



amethyst armband elastiek2

Ich halte den Draht zwischen kleinen und Ringfinger fest und bringe den Kleber auf meinen Knoten auf. Dann läuft der Kleber auch gleich in und um den Knoten.

Vor einigen Wochen hatte ich schon über eine Kette auf elastischem Draht geschrieben. Das ist sehr praktisch für Älteren oder jene, die die kleinen Verschlüsse nicht so gut bedienen können. Mit einer Länge von 48 bis 50 cm haben Sie eine passende Länge für eine Kette und mit Elastikdraht kann es einfach über den Kopf gezogen werden.
Ich habe diese Kette gebastelt.

ketting elastiek

Nur ein paar einfache Glasperlen mit  verschiedenen Metallperlen kombiniert. Nicht schwierig zu machen und es passt zu fast allen Sachen! 
Sie sollen aber vor dem Knoten ein bisschen extra Platz lassen. Das habe ich hier nicht ganz richtig gemacht. Deswegen ist der Kette nicht so locker wie gewollt.
Noch ein großer Vorteil einer elastischen Kette ist, dass sie auch ganz einfach als Armband getragen werden kann.

armband elastisch draad glaskraal2

Teilen:

Edelstein Armband mit Gliederkette

Dies ist ein doppeltes Armband aus gefädelten Edelsteinen (Peridot, Karneol und Amethyst) und einer versilberter Gliederkette. Das erzeugt einen verspielten Effekt und trägt sich sehr bequem.



Die Edelsteine sind asymmetrisch auf Schmuckdraht aufgefädelt. Ovale Edelsteinperlen wurden mit kleinen Zwischenperlen kombiniert. Diese sind ganz normal aufgefädelt und mit Kalotten verarbeitet. In der Mitte habe ich eine Perle mit Öse aufgefädelt. Diese ist bei dieser Komposition ganz wichtig. Hieran wird der Gliederkette befestigt.

edelsteine armband gliederkette4

Anleitung

Wie gesagt, die Perlen werden, wie unten angezeigt, aufgefädelt.
Das Armband wird an den Enden mit Kalotten verarbeitet und Sie können gleich daran den Verschluss befestigen.
Der nächste Schritt ist das Befestigen der Gliederkette. Nehmen Sie die Kette in der Mitte auf. Befestigen sie das mittlere Glied der Gliederkette an der Perle mit Öse. Dann legen Sie die Gliederkette rund um das Armband und befestigen sie die Kette an den  Enden.

edelsteine armband gliederkette6

Dafür legen Sie die Gliederkette nah an die Perlenkette. Sie sollte nicht zu weit von den Perlen sein. Sonst hängt sie am Ende unschön durch. Das Glied der Gliederkette welches sich auf Höhe der der letzten Öse befindet wird dort befestigt. Das machen sie auf beiden Seiten so. Das überstehende Stück der Kette können sie dann ganz einfach abschneiden.
Zum Schluss basteln Sie das Anhängerchen mit Amethyst und befestigen es  in der Mitte des Armbandes. Und schon ist Ihr Armband fertig.

Da dieser Entwurf auch als komplettes Bastelset erhältlich ist habe ich keine Materialliste aufgeführt. Die Steinperlen Bastelsets enthalten alle Materialien die für den Entwurf benötigt werden. Zusätzlich gibt es noch eine Bastelanleitung zum Set. Ideal zum verschenken. Wer nicht das passende Werkzeug hat, sollte einen Blick auf unser Werkzeugset riskieren.



Ich hoffe, dass Sie genauso viel Spaß am basteln haben wie ich.

edelsteine armband gliederkette2

Teilen:

Veloursband Armband mit Anhängerchen

Dies ist ein cooles Armband für den Sommer! Einfach mit Veloursband, einem Knebelverschluss und hübschen Anhängerchen gemacht. Der Knebelverschluss ist etwas anders verarbeitet als der Normale.  Bei diesem haben Sie eine kleine Öse für das Anhängerchen übrig.



veloursband armband blau anleitung1

Materialien

– etwa 50cm Veloursband nach Wahl
– ein mittelgroßen Knebelverschluss (ich habe einen Eckigen benutzt)
– 1 Endstück für Veloursband
– 3 oder 4 Biegeringe
– 1 kurzen Nietstift
– Anhänger und Perle nach Wahl. Hier mit Lapisperle.

Diese Materialien sind erhaltlich als günstige Bastelset, in mehrere Farben.

Anleitung

Das Veloursband ist hier gleich an dem Verschluss befestigt worden. Also falten Sie das Band doppelt und ziehen es durch die Öffnung des Verschlusses. Das ziehen Sie fest, schieben es seitwärts damit es nicht gegenüber der Öse liegt.



veloursband armband blau anleitung2b

Legen Sie die zwei Stücken Band flach, rundum ihr Handgelenk und schneide es ab. Das Armband ist am schönsten wenn es enger an der Haut anliegt. Also wenn Sie da abschneiden, wo es den Verschluss berührt, sollte es genau richtig sein.

veloursband armband blau anleitung3

Dann befestigen Sie das Endstück an den zwei Stück Veloursband, die Anleitung dafür finden Sie hier. Daran befestigen Sie das Röhrchen des Verschlusses. Eigentlich ist das Armband an sich schon fertig.

veloursband armband blau anleitung4b

Als nächstes machen Sie die Anhängerchen. Mit dem Biegering befestigen Sie das Metallanhängerchen an der Öse. Mit dem Nietstift machen Sie die Lapisperle schnell zum Anhängerchen, lesen Sie hier wie Sie solch eine Öse machen.

veloursband armband blau anleitung5b
Mit einem Biegering befestigen Sie dann das Lapis Anhängerchen an dem Biegering vom Metallanhängerchen. Dann hängt es schön locker.
Und Ihr Armband ist fertig!

veter armbandjes

Teilen:

Doppeltes Armband mit Schliffperlen

Dieses Armband finde ich selber wunderschön. Zwei Techniken sind hierin vereint: ketteln und fädeln. Die Schliffperlen sind erst mal gekettelt und werden dann, mit Perlen, auf 2 Schmuckdrähte gefädelt. Das Resultat ist ein chices Armand das sich sehr bequem trägt.

Doppelarmband




Perlen und Zubehör:

Material für Doppelarmband
Werkzeuge:
Seitenkneifer, Rundzange, Flachzange und Perlenstopp






Anleitung

Sie beginnen die Schliffperlen für das Zwischenstück zu ketteln. Siehe Basteltipp 19 „Technick Schmuck ketteln“. Stellen Sie bitte sicher, dass die Ösen in der gleichen Richtung liegen, und nicht schräg verdreht sind. Sie brauchen etwa 19 Stück, abhängig von der Länge des Armbands. Für dieses Armband von 19,5 cm, brauchen Sie 19 Stück. Dann haben Sie noch eine Perle für das Anhängerchen übrig.
So bald diese fertig sind, können Sie die Perlen und Ösen auffädeln. Fixieren Sie den Schmuckdraht mit einem Perlenstopp. Fangen Sie an aufzufädeln. Eine Distanze, eine 4mm Perle, eine Distanze, und eine gekettelte Öse und so weiter. Das Zwischenstück zwischen den Ösen ist 4 mm, also könnten da zum Beispiel auch prima 2 x 4mm Swarovski Doppelkegel passen. Sie fädeln so weiter damit Sie alle gekettelten Ösen verarbeiten und dann kommt an den Enden jeweils noch 2 Distanzen und eine Kugel drauf.

Anleitung Doppelarmband
Dann können die Endstücke fertig gestellt werden. Ich habe Drahtschutzbügel benutzt da die schön nah an einander liegen können. Sehe Basteltipp 10 .. Dann noch Verdeckperlen über die Quetschperlen und 2 Biegeringe pro Seite. Mit den Biegeringen kann man den Verschluss freier bewegen. Zum Schluss befestigen Sie das Anhängerchen und Ihre Armband ist fertig!

Doppelarmband

Teilen:

Doppeltes Armband mit Wachsperlen

Mit Elastikband und Wachsperlen können Sie einfach ein doppeltes Armband basteln. Ich habe mich bei dem Entwurf für eine Kombination aus cremefarbenen und schwarzen Wachsperlen entschieden. Das fand ein bisschen edler als nur weiße Perlen. Wie gesagt, auf Elastikband gefädelt. Das ist einfach zu machen und es trägt sich bequem.




Sie brauchen Folgendes für ein 18 cm Armband:

Werkzeuge: Perlenstopp und Vigor Kleber

Material Wachsperlenband


Anleitung

Bei diesem Armband ist ein Perlenstopp sehr praktisch, besonders weil hier 2 Stränge benutzt werden. Da ist das Risiko, dass die Perlen vom Draht abrutschen besonders groß. Vor allem an dem Strang an dem Sie gerade nicht arbeiten. Sie beginnen beide Drähte zu fixieren und fädeln jeweils 7 Perlen auf. Dann fädeln Sie einen Verteiler auf. Der Draht geht durch das obere und untere Loch. Das mittlere Loch bleibt frei. Es gibt auch Verteiler mit 2 Ösen, aber hier ist der Größere besser da die Perlen etwas größer sind. Dann fädeln Sie noch ein Perle auf jeden Draht und dann noch einen Verteiler. Das wiederholen Sie noch drei Mal bis Sie komplett sind.
Dann wird das Armband fertiggestellt. Hier benutze ich auch wieder den Perlenstopp, um einen Strang zusammenzuhalten, während ich den Anderen knöpfe.

Anleitung Wachperlenarmband



Die lange Enden des Drahtes schneiden Sie nicht gleich ab. Erst benutze ich diese noch um den Knoten richtig zu zuziehen (wie im Bild unten). Dann klebe ich den Knoten mit Sekundenkleber zu.

Kleber auf Knoten
Das lassen Sie 10 Minuten trocknen und dann schneiden Sie die Überlängen ab.

Wachsperlenarmband

Teilen:

Edelsteinschmuck mit kleinen Würfelchen

Bei Steinperlenwelt finden Sie wunderschöne gemischte Edelsteinperlen in Würfelform. Diese werden pro Strang verkauft. Das heißt es gibt mehrere Steine, auf einem kurzen Strang auf gefädelt.
Mit diesen Perlen können Sie außergewöhnliche Schmuckstücke machen. Die haben dann einen modernen Style aber nicht kalt. Der eckige Form macht sie zu einem interessanten Designelement und die vielfarbigen Edelsteine haben ein natürliches Flair. Die Steinchen lassen sich sehr gut mit Metallperlen kombinieren.



edelsteinkette
Edelsteinperlen Kette
Für diese Kette habe ich nur Edelstein Würfel, versilberte Röhrchen und 4mm versilberte Kugeln benutzt. Sie brauchen dann auch nur einen Strang mit Perlen. Einfach in einem sichtbarem Muster auf fädeln und schon sind Sie fast fertig.
Nur noch mit Kalotten oder Drahtschutzbügel einen passenden Verschluss basteln und Ihre Kette ist fertig. Falls Sie dazu passende Ohrringe machen möchten, wählen Sie zu Beginn zwei gleiche Würfelchen aus, bevor Sie mit der Kette anfangen. Für die Ketten ist es gar nicht nötig das es zwei gleiche Perlen sind.

edelstein armband

Edelstein Armband
Die Würfelperlen sind auch perfekt für ein Memory Wire Armband. Da brauchen Sie nur noch kleine Distanzen zusätzlich. Bei meinem Armband habe ich schwarz metallische Distanzen benutzt. Für diese Armband brauchen Sie zwei Stränge Perlen, um ein schönes Armband zu bekommen.
Weiter gibt es natürlich noch viele andere Möglichkeiten mit diesen Perlen, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!



 

Teilen:

Armband mit Wachskord und Edelsteinperlen

Dies ist ein richtig modernes Armband mit 3 Stränge Baumwoll-Wachskord und Edelsteinperlen. Die Perlen sind Draht gewickelt. Ein hübsches und individuelles Armband wofür Sie wenig Material brauchen.




Materialien:

Werkzeuge:

Material


Anleitung:

Sie fangen mit wirewrap Verbindung an. Wirewrap ist das englische Wort für “Draht wickeln”. Sie bereiten analog zu Basteltipp Nummer 6 die Perlen vor.
Kneifen Sie das flache Stück vom Nietstift ab. Dann machen Sie an diese Seite eine drahtgewickelte Öse, dann fädeln Sie die Perle auf und machen Sie an der andere Seite auch eine Öse.
Das machen Sie 3 Mal und dann haben Sie schon die Basis für dieses Armband. Ein Zwischenstück mit zwei Ösen.
Nächste Schritt: schneiden Sie von jedem Stück Wachskord 70 cm ab. Den Rest brauchen Sie nicht. Die 70cm langen Stücke schneiden Sie in der Mitte durch, damit erhalten Sie 6 Stück Wachskord von 35cm Länge.
Ziehen Sie das Stück Wachskord durch die Öse des Zwischenstücks mit Perle, ziehen Sie es auf gleiche Höhe und machen Sie einen Knoten. Das wiederholen Sie an jeder Seite. Sie haben dann an jeder Seite zu viel Kord übrig, aber besser zu viel als zu wenig. Dann können Sie noch ein bisschen variieren wie Sie die Perlen verteilen möchten. Ich habe hier etwas Unregelmäßiges gemacht, aber das muss natürlich nicht unbedingt sein. Sie sehen im Bild was der Unterschied ausmacht.

Zwischenstück
So bald Sie sich entscheiden haben, legen Sie das Armband rund. Dann stimmt der Länge des Kords. Wenn Sie damit zufrieden sind, halten Sie das Wachskord gut fest und messen Sie etwa 18 oder 19cm ab. Ich haben 9cm an jedem Seite von Mitten genommen. Dass muss nicht ganz genau sein, es stört nicht wenn die Seiten nicht genau gleich sind.

rund legen
Gewachstes Baumwollkordel Armband

Dann binden Sie die Kordstückchen zusammen. Mit dem dünnen Stift, einfach rund drehen. Auch hier schneiden Sie das flache Stückchen des Stifts ab.



Endstück montieren
Die Endstücke vom Kord schneiden Sie ab, bis etwa 5mm üben dem Stift. Dann kleben Sie die Stücken Wachskord zusammen, ein Tropfen Vigor in der Mitte reicht aus. Dann können Sie rundum ein bisschen kleben und gleich das Endstück darüber schieben. Das Endstück passt ziemlich genau über die 6 Wachskordbänder. Kneifen Sie das noch zu und lassen es ruhig trocknen.

Verschluss dran basteln
Dann nur noch den Verschluss befestigen und Ihr Armband ist fertig!

fertiges Armband

Teilen: