Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Produkttest One-Step-Looper-Zange

Für diesen Beitrag habe ich die Zange  „one-step-looper“ von Beadsmith für euch getestet. Dieser Name könnte etwa mit “ein-Schritt-Bieger” übersetzt werden.  Es ist eine spezielle Zange mit der man Ösen fürs Schmuck ketteln machen kann. Beadsmith hat diese Zange entwickelt und patentiert.
Ich fand es sofort interessant.  Hiermit kann man viel schneller ein Schmuckstück ketteln. Darum habe ich mir eine bestellt und ausprobiert. Also hier meine Erfahrungen: alles sehr wissenschaftlich natürlich! 😉



one step looper2

Es ist eine ziemlich große Zange. Weil diese Zange mehrere Schritte beherrscht, sind die Griffe ziemlich weit voneinander entfernt. Ich konnte es kaum umfassen und meine Hand ist nicht klein.

Mein Produkttest:

Diese „one-step-looper“ Zange ist tatsächlich sehr einfach zu bedienen. Sie legen ein Stift oder Stück Draht ein. Ob mit oder ohne Perle ist egal. An der rechten Seite  der Zange ist ein kleines Loch, wo der Stift rein passt. Damit ist der Stift immer richtig positioniert.

one step looper3 cc

Dann kneifen Sie die Zange zu und der erste Draht ist gebogen. Dann wird  abgeschnitten und weiter umgebogen.

one step looper4a.jpg ff

one step looper4a.jpg gg

Und schon sind Sie fertig! Es ist super praktisch und schnell.  Allerdings  wäre es noch besser, wenn das Endresultat schöner wäre. Mir ist gleich aufgefallen, dass die Öse ziemlich groß ist. Die Öse ist nicht ganz geschlossen und die Perle hat zu viel Platz auf dem Stift.

Das stört mich. Wenn ich eine Öse mache, dann drehe ich das Endstückchen vom Stift immer ganz bis an die Perle. Ich mag es nicht wenn der Perle hin und her wackelt und das ist hier genau der Fall. Es kann mit dieser Zange aber nicht anders werden. Die Zange braucht ihren Platz.
Wenn ich versuche die Perle noch näher an zu ziehen, geht es schief und ich beschädige die Perle.

one step looper kraal stuk

Der nächste Punkt ist die Größe der Öse. Bei dieser großen 14mmSchliffperle fällt es nicht auf, aber bei den kleineren, blauen Perlen sieht es nicht mehr schön aus.

Es ist nicht schlimm wenn die Öse nicht komplett geschlossen ist. Das lässt sich ganz einfach in einem zweiten Schritt schließen. Nur wird die Zange damit ihrem Namen nicht mehr ganz gerecht. Ein weiterer Arbeitsschritt fällt an. Es könnte dann „anderthalb-Schritt-Bieger“ heißen. 🙂

Ist diese Zange denn nutzlos? Aber nein! Der Looper ist sehr praktisch wenn Sie mit dickem Draht ( 0,8 oder 1 mm) ketteln möchten. Die Zange geht da nämlich durch wie ein heißes Messer durch Butter. Wenn Sie dicken Draht nehmen, haben sie wahrscheinlich eine größere Perle und dann stört die große Öse nicht mehr.

Ein weiterer Pluspunkt sind die automatisch wunderschönen runden Ösen die mit der Biegezange entstehen.



one step looper5

Wenn Steinperlenwelt diese Zange ins Sortiment nimmt, würde sie etwa 30Euro kosten.  Nun versuchen wir immer unseren Kunden mit guten Preisen und tollen Produkten den Bastelspaß zu erhalten.  Deshalb nun meine Fragen: Was halten Sie davon? Würden Sie diese Zange nutzen? Möchten sie die Zange im Steinperlensortiment sehen?

Teilen: