Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Schmuck für Oma basteln

Vielleicht denken Sie das ältere Damen nur Antik Goldschmuck mögen. Das stimmt nicht! Jeder mag hübschen und modernen Schmuck. Es müssen  ja nicht gleich Piercing‘s und Tunnel-Ohringe sein.

Perlen sind zeitlos und passen ja zu jeder Generation, von jung bis alt!
Es gibt nur eine Sachen die Sie beachten müssen, wenn Sie Perlenschmuck für ältere Menschen basteln. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung sind ältere Menschen sehr schlau. Mit diesen kleinen fummeligen Verschlüssen gibt man sich nicht mehr zufrieden. Sie wissen, es geht auch bequemer.



Für eine Kette ist es natürlich am Einfachsten eine lange Kette, ohne Verschluss zu basteln. Die kann man einfach über den Kopf ziehen. Die Kette sollte dann wenigstens 70 cm lang sein. Mit Veloursband und Großlochperlen haben Sie so eine Kette schnell gemacht.

lange veterketting pandora

Eine andere Möglichkeit ist: eine Kette auf elastischen Draht zu fädeln. Auf einen 0,5mm Elastdraht passen Perlen normaler Größe. Bei einer Länge von 50cm passt es dann auch über den Kopf so dass es schön um den Nacken liegt.

Das elastische Band ist natürlich auch perfekt für Armbänder. Auch Memory-Wire ist super für Armbänder. Die muss man nur umwickeln oder rein schlüpfen.

memory wire armband maken1



Verstellbare Ringe sind auch ganz praktisch. Dann passen die auch über problematische Fingerknöchel. Man muss keine Angst haben, dass der Ring nicht mehr abgeht. Bei Steinperlenwelt haben wir tolle Ringe bei denen Sie nur Edelstein Cabochons einkleben müssen.

Zum Schluss kann ich noch Ohrclips empfehlen. Die sind nicht mehr die Ohrläppchenquetscher von früher. Das drückt heute nicht mehr so doll. So sind sie wieder  populär. Ideal für Kundinnen ohne Ohrlöcher. Ich habe immer einige vorrätig. Damit ich gleich normale Ohrringe für Ohrclips umbauen kann.

Teilen: