Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Kette mit Veloursband

Diese Kette ist schick und einfach in der Fertigung. Mit große Silberfolie Glasperlen ketteln Sie einen Teil der Kette. Das übrige Stück wird mit Veloursband vollendet.
Das Vorteil ist, dass Sie diese große Perlen benutzen können ohne dass die Kette zu schwer wird. Ich habe gerne richtig große Perlen, aber eine ganze Kette damit gefädelt, kann ein bisschen schwer werden.


Sie brauchen Folgendes:

Material für diese Kette


Jede Perle wird separat zum Zwischenstück vorbereitet, also: auf den Stift fädeln und eine Öse machen(siehe Beschreibung Basteltipp 19).
Wenn Sie damit fertig sind, verbinden Sie jede Öse mit einander, runde und eckige Perlen im Wechsel. Am besten öffnen und schließen Sie die Öse zur Seite, genau so wie bei den Biegeringen, siehe Basteltipp 23. Als Nächstes wird eine Biegering an jede Seite der jeweils letzten Perle montiert. Damit ist dann der Perlenmittelteil fertig.

Perlen mit ösen versehen 
Ösen fertigstellen
Perlen verbinden 

Messen Sie dann wie lang das geworden ist. Wahrscheinlich zwischen 22 und 25 cm. Am Besten ist eine finale Kettenlänge von etwa 45 bis 48 cm. Der persönliche Geschmack und die natürlich die Maße des Nackens spielen eine große Rolle bei der Länge der Kette. Angenommen das gekettelte Stück ist 25cm lang, dann müssen Sie noch um etwa 20cm erweitern, macht 10cm an jeder Seite. Für die Endstücke und den Verschluss kommen nochmal 2cm dazu. Dann schneiden Sie zwei mal 20cm Veloursband ab. Es wird doppelt benutzt, also brauchen Sie 2x20cm. Das ziehen Sie durch die Biegeringe und bringen die Endstücke an. Dann folgen Sie Basteltipp 22 und verschließen das Veloursband. Befestigen Sie den Verschluss und die Verlängerungskette und Ihre Kette ist fertig!

Kette mit Veloursband
Mit dieser Beschreibung haben sie tausende Möglichkeiten zu kombinieren, lassen Sie Ihre Kreativität den freien Lauf!

Kette aus Velour und Glas Silberfolie Perlen 
fertige Kette

Teilen: