Schmuckperlen aus Edelsteine, Silber, Gold und Zuchtperlen

Katze Douwe bei der Arbeit

Heute war es wieder so weit: ich, Douwe habe mal kräftig bei der Arbeit geholfen!

Als erste natürlich meine wichtigste Tätigkeit im Job: allgemeine Gemütlichkeit verbreiten und im Weg liegen. Ich bin ja gesellig, ganz gemütlich und Meister in meinem Job.
Ich erkläre euch mal die Funktion eines Schreibtisches. Dies ist ein wichtiger Liegeplatz. Erhöhte Position, immer aufgeräumt und ich bekomme da volle Aufmerksamkeit. So kann ich gemütlich liegen und der Welt diktieren was ich zu sagen habe. Frauchen sitzt ja sowieso gern am Rechner und überlässt mir gern meinen Thron. Hmm, was habe ich zu sagen? Ich schätze Frauchens Arbeit sehr und habe ihr gestern zur Belohnung eine ganz frische Maus gebracht. Frische muss sein und ein Leckerli zwischen durch ist mir als Katze ja auch wichtig.

Douwe auf dem Schreibtisch
Wenn es sein muss bin ich auch gerne Topmodel und präsentiere unsere Perlen. Wie die funkeln! Als Diva habe ich aber nach einem Perlenstrang pro Tag genug. Auf den Perlen liegen ist ja ganz ok, aber immer eine Kette mit mir rumschleppen. Das klappert zu sehr bei der Jagd.

Douwe mit Perlenkette

Zwischendurch mal etwas trinken. Natürlich trinke ich dann nicht von meinem eigenen Napf. Nein! Der steht viel zu weit weg und ist Reserve. Frauchen hat auch immer ein Glas frisches Wasser für mich stehen! Was? Nicht für mich? Nah, ist ja egal…

Douwe trinkt
Am Ende des Tages helfe ich Herrchen bei der Post. Das Frankieren ist ein Prozess, den ich sorgfältig beobachten muss, sonst geht es schief. Ab und zu die Frankiermaschine hauen, die ist ja viel zu frech mit ihren komischen Geräuschen. Ich versuche natürlich mich noch mit einer Tatze auf der Post zu verewigen. Nur verhindert das Frauchen immer. Wenn die Pakete abgeholt wurden, bin ich fertig und beziehe Schlafposition im gemütlichsten Sessel des Hauses.

douwe behilflich4a - Kopie

Teilen: